Letztes Feedback

Meta





 

Meine Gedanken zum Umweltschutz und Atomstrom

Bereits als ich sehr jung war (wahrscheinlich schon als Baby), hatte ich ein ganz besonderes Verhältnis zur Natur. Alles was sich so bewegte interessierte mich. Ich beobachtete Mäuse und Vögel und sogar Maulwürfe (nicht so einfach). Meine Katze konnte ich stundenlang beobachten. Allerdings taten mir auch die vielen Tier leid, die sie so erlegte. Aber so ist es nunmal in der Natur. Ich hatte immer sehr großes Mitleid und könnte auch selbst nie einem Tier ein Haar krümmen (außer Gelsen). Heute darf ich mich auch stolz vegan nennen.

Was ich euch eingentlichh damit zeigen will ist nur, dass ich immer schon sehr naturverbunden war und das mir die Natur sehr am Herzen liegt. Und natrülich sollte jeder auch sehr bewusst damit umgehen. Leider kümmert das nicht alle. Ich persönlich probiere eigentlich immer (die Betonung liegt auf probieren) meine eigenen Handlungen und deren Konsequenzen zu beobachten. Leider hab ich mir bis jetz kaum über die Energie aus meiner Steckdose Gedanken gemacht. Eingentlich ist mir dass richtig peinlich, aber so ist es und ich bin erst vor einer Woche auf einen Artikel auf der Seite vom www.nabu.de darauf aufmerksam geworden. Letzten Dienstag war das.



Jetzt muss ich handeln dachte ich. Ich habe im Internet etwas gestöbert und bin bald auf eine Webseite gestßen, wo ich einen Ökostrom Vergleich und Test gemacht habe. Kostet nichts und ging ganz schnell. Na ja, ein bisschen hat es schoin gedauert alles zu vergleichen und letzendlich hab ich mich für Naturstrom entschieden. Beim Tarifvergleich hat der am besten abgeschnitten und auch sonst war ich voll und ganz überzeugt. Damit war ich auch dann schnell zufrieden und ich war auch etwas stolz.

Letztendlich möcht ich euch damit ja eingentlich nur sagen, dass ihr vielleicht auch so etwas machen könntet. Das ist heute nicht mehr so kompliziert wie man vielleicht glaubt. Einen Ökostrom Stromrechner könnte ihr dort finden und gleich vergleichen. Allerdings vielleicht vorher etwas informieren. Information schadet nie!

Vielleicht hab ich einige von auch zu etwas anregen können. Und wenn ich mit meinem Eintrag heute in den nächsten Jahren nur einen Leser dazu bringe, sich auchen einen Ökostromanbieter zu suchen, dann hab ich schon etwas verändert.

24.1.12 21:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen